Tel.: + 49 40 853 898 28 Fax: + 49 40 851 577 89EMail: kontakt@christine-hinz.com

Herzlich willkommen

Herzlich Willkommen bei Ihrem Partner für Professional Coaching und Wirtschaftsmediation in Hamburg!

Nicht die Konflikte sind das Problem, sondern wie wir mit ihnen umgehen. Konflikte blockieren in fortgeschrittenem Stadium Arbeitsprozesse. Sie binden in Unternehmen Energie und Arbeitszeit, belasten den Betrieb und führen längerfristig zu Umsatzeinbußen, bzw. vermindern die Effizienz. Vorgesetzte, Personalabteilung und Betriebsrat sind häufig überfordert, wenn sie in Konflikte involviert werden. In der Regel arbeiten sie nicht Hand in Hand, sondern häufig gegeneinander, auch weil sie unterschiedliche Ziele haben und nicht den übergeordneten Zusammenhang sehen. In meiner nun inzwischen 25jährigen beruflichen Tätigkeit habe ich Unternehmen aus verschiedenen Blickwinkeln in unterschiedlichen Funktionen kennengelernt und wahrgenommen. Neben meiner langjährigen Tätigkeit als Controllerin war ich sowohl Führungskraft mit Personalverantwortung als auch Ausbilderin für jugendliche Auszubildende sowie stellvertretende Betriebsratsvorsitzende. In allen Funktionen habe ich es seit Jahren nahezu täglich mit Kollegen zu tun, die mich aufsuchen, weil sie

  • Konflikte mit anderen Kollegen haben
  • Konflikte mit Vorgesetzten haben
  • Konflikte struktureller Natur haben
  • Hieraus resultierend nicht mehr leistungsbereit sind
  • sich nicht mehr mit dem Unternehmen identifizieren
  • und einige bereits sogar innerlich gekündigt haben

Gespräche mit direkten Vorgesetzten, um die Konflikte zu lösen und die Arbeitsatmosphäre zu verbessern, zeigten, dass es Führungskräfte gibt, die

  • zum Teil überfordert damit sind, innerbetriebliche Konflikte zu verstehen und zu lösen
  • zum Teil nicht gewillt sind, sich mit Konflikten oder Mitarbeitern zu beschäftigen („bist Du nicht Teil der Lösung, bist Du Teil des Problems“)
  • sich zum Teil nicht darüber bewusst sind, was ihr Verhalten für Auswirkungen auf das Unternehmen und die Wirtschaft hat
  • Führungsschwächen der Geschäftsleitung zum eigenen Wohl ausnutzen

Als Wirtschaftsmediatorin und Professional Coach sehe ich hier ein großes Potential der Mediation in Unternehmen, um Führungsqualitäten im Management zu verbessern, zu stärken und auszubauen und eine mediative Kultur in den Unternehmen zu fördern, um das Engagement, aber auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu verbessern und damit langfristig die Leistungsfähigkeit der Unternehmen zu sichern bzw. sogar auszubauen.